News
 

Sponsoren


Bilder

Kontakt
Meike Arend
Tel. 02651/496983
E-Mail (hier klicken)

Grundlagentraining


F-/E-Junioren - D-Junioren - C-Junioren - B-/A-Junioren - Torhütertraining

F-/E-Junioren
Alter von 7 bis 10 Jahren

Entwicklungsmerkmale:


  • "Erster Gestaltswandel": Die Extremitäten (Beine, Arme) wachsen schneller als Rumpf und Wirbelsäule. Gleichzeitig vergrößern sich die Organe des Herz-Kreislauf-Apparats
  • Diese Entwicklungsstufe verläuft bei Jungen und Mädchen etwa gleich. Von Kind zu Kind können in Wachstumsverlauf und körperlicher Entwicklung jedoch erhebliche Unterschiede auftreten
  • Typische Merkmale für Jungen und Mädchen:
    ausgeprägte Bewegungsfreude
    große Lust am Wetteifern
    koordinative Schwierigkeiten
    nur schwach ausgeprägte Muskulatur
    geringes Konzentrationsvermögen
    hohe Sensibilität
    starke, unkritische Orientierung an erwachsenen Vorbildern
  • Der Schuleintritt versetzt die Kinder in eine grundsätzlich neue Lebenssituation: Die "Spielatmosphäre" des Elternhauses wird durch die Schule und mit dieser verbundene Verpflichtungen abgelöst. Das Kind ist plötzlich nur noch eines unter vielen. Es muß sich in eine größere Gruppe einordnen.

Ziele:



  • Vermittlung vielseitiger sportlicher Erlebnisse (Schaffung koordinativer und konditioneller Grundlagen)
  • Vermittlung des grundsätzlichen Spielgedankens "Tore erzielen und Tore verhindern"
  • Erlernen der wichtigsten Technik-Elemente (in Grobform): Dribbeln, Passen, Schießen
  • Vermittlung (vor-)taktischer Verhaltensregeln:
    Tore erzielen durch Zusammenspiel und Einzelaktionen
    Tore verhindern und den Ball zurückerobern, wenn der Gegner am Ball ist
    zugewiesene Spielräume und Positionen einhalten (Jedoch muß jedes Kind im Training und Spiel auf allen Positionen, vom Torwart bis zum Stürmer eingesetzt werden)
  • Förderung der Freude am Fußballspielen
  • Erlernen und Erleben eines Gruppenverhaltens (helfen / helfen lassen, andere akzeptieren)
  • Anregungen für zusätzliche sportliche Aktivitäten in der Freizeit
  • Spielerisches Kennenlernen der "Mindestregeln" (Anstoß, Einwurf, Eckstoß, Freistoß, Strafstoß, Abstoß)

Trainingsinhalte:


  • Spiele und Übungsformen zur Förderung der Ballgeschicklichkeit:
    Aufgaben mit dem rollenden, springenden, fliegenden Ball
    kleine Ballspiele
  • Zusätzliche Spiele und Übungen zur Förderung der Bewegungsgeschicklichkeit (Laufen, Hüpfen, Springen):
    Fangspiele / Staffeln
    Hindernis-Parcours
    Reaktionsübungen / Rhythmusübungen mit gelegentlichem Einsatz diverser Sportgeräte
  • Motivierende, kindgemäße Spiele und Übungen zum Erlernen der Technik-Grundformen (Dribbeln, Passen, Schießen)
  • Freie Fußballspiele mit kleinen Mannschaften auf Tore: 2 gegen 2, 3 gegen 3, 4 gegen 4
  • Interessante, lernintensive Zweikampfaufgaben:
    1 gegen 1 auf ein Tor
    1 gegen 1 auf zwei Tore